SEO Optimierung 2019: Google und Co.

SEO Optimierung 2019: Google und Co.

SEO Optimierung 2019: Google und Co.

Für einen erfolgreichen Internettauftritt ist ein gutes
Ranking in den Suchmaschinen, wie Google, Bing und Co ausschlaggebend. Nur so finden
potenzielle Kunden den Weg auf Ihre Webseite und können dort Ihre Angebote und
Informationen abrufen. Seiten, die nicht auf der ersten Seite gefunden werden
können, haben schlechte Chancen für Erfolg.

Dabei gibt es zahlreiche Faktoren, die die Positionierung
beeinflussen. Außerdem werden die Algorithmen der Suchmaschinen ständig
optimiert, um dem Benutzer ein bestmöglichstes Ergebnis zu präsentieren. Viele
dieser Rankingfaktoren sind bereits seit Jahren bekannt und können bei der
Webentwicklung Ihrer Seite berücksichtigt werden.

Wichtige Punkte für die Google SEO Optimierung sind: Links,
Content & Speed

Die Bedeutung und Entwicklung der Rankingfaktoren wurden von Branded3 verglichen. Dabei kam man dort auf folgende wichtige Informationen.

  1. Linkaufbau
    Bei der Suchmaschinenoptimierung wird oft nur die eigene Seite betrachtet und die Offsite Optimierung wird schlicht unter den Teppich gekehrt. Dabei sind Links von guten Webseiten immer besser als noch irgendwo ein Keyword in den eigenen Content einzubauen. Das schwierige daran ist aber der aufwendige Prozess des wichtigen Linkbuildings.
  2. Content
    Die Algorithmen der Suchmaschinen werden kontinuierlich weiterentwickelt. Es ist also nichts neues, dass gute Platzierungen Seiten vorbehalten ist, die den Benutzern auch wertvolle Informationen liefern, die auch noch gut leserlich sind. Dabei auch noch relevante Keywords in die Texte einzuarbeiten ist quasi das Sahnehäubchen.
  3. Mobile first
    Responsivität ist keine extra Leistung mehr, sondern ein höchst wichtiger Entwicklungsfaktor. Über 60 Prozent der Seitenaufrufe erfolgen heute mit mobilen Endgeräten. Webseiten müssen dieser Anforderung gerecht werden, um auf den besten Plätzen der Suchergebnisse aufzutauchen.
  4. Einzigartigkeit
    Der beste Text ist einzigartig. Das sollte aber auch schon auf der eigenen Seite beginnen. Wiederholen sich der Content auf Ihrer Webseite wird das rigoros von Google und Co abgestraft. Bei umfangreicheren Projekten können Sie sich dabei von verschiedenen Tools helfen lassen, Duplicate Content zu vermeiden.
  5. Geschwindigkeit
    Lädt Ihre Webseite länger als drei Sekunden sind bereits 40 Prozent der Besucher schon wieder weitergezogen und kommen in der Regel auch so schnell nicht wieder auf Ihre Internetseite. Damit sie diese potenziellen Kunden wohlmöglich nicht für immer verlieren sollten Sie sich stets darum bemühen die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus Ihrer Webseite zu optimieren.
  6. Safety first
    Sorgen Sie für Datensicherheit! Dazu zählt als aller erstes eine sichere, verschlüsselte Übertragung aller Daten zwischen dem Browser des Benutzers und Ihrer Internetseite. Dazu ist es zwingend nötig, dass ihr Webauftritt ausschließlich über HTTPS erreichbar ist. Das sollte bei Ihrem Hosting Anbieter auch nicht mit horrenden Zusatzkosten verbunden sein.
    Da inzwischen so gut wie jede Seite ein Kontaktformular anbietet, in das Benutzer mitunter persönliche Daten eingeben, ist die sichere Datenübertragung in letzter Zeit ein nicht zu vernachlässigender Rankingfaktor geworden.

Einfache und schnelle Optimierung

Lassen Sie sich finden!

Möchten Sie neben diesen Punkten Ihre Seite schnell
wertvoller machen, kümmern Sie sich um optisch ansehnlichen Inhalt. Verwenden
Sie Bilder und Videos wo Sie nur können. Ein richtiges Bild kann Inhalte viel
schneller vermitteln als ein langer beschreibender Text. Achten Sie hier
natürlich gut darauf, dass Sie Bilder verwenden, über deren Rechte Sie auch
verfügen. Pflegen Sie bei diesen Inhalten auch immer die Metadaten und vergeben
Sie sinnvolle Dateinamen. Die Googlesuche wird es Ihnen danken.

Entscheidend für einen runden Auftritt ist auch, dass Sie
keine Links auf Ihrer Seite haben, die ins Leere laufen. Überprüfen Sie dazu
vor allem auch Links auf externe Seiten, um das eigene Angebot qualitativ auf
einem hohen Standard für die Crawler der Suchmaschinen halten.

David Windisch

Webentwickler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enter your keyword